Milk

Sa. 06.04.19, 20 Uhr: Milk (in der VHS) Koop mit der Stolperstein-Initiative GP
Regie: Gus Van Sant (USA 2009) mit Sean Penn, Josh Brolin, Emile Hirsch (129 Min)Harvey Milk zieht Anfang der 1970er Jahre mit seinem Freund Scott Smith nach San Francisco und eröffnet dort im Gastro-Viertel einen Fotoshop. Es kommt zu Anfeindungen aus der Umgebung, die Harveys und Scotts Homosexualität zum Grund haben. Als Reaktion auf die homophoben Angriffe geht Milk zunehmend offensiv mit seiner Sexualität um. Sein Laden wird zum Szenelokal, das Viertel zur Hochburg der zaghaft erwachenden Schwulenbewegung und er selbst steuert direkt auf eine politische Karriere zu…
“…Über diesen Qualitäten thront das oscarreife Spiel Sean Penns, der gänzlich in seiner Rolle aufgeht. Sein untrügliches Gespür für anspruchsvolle Stoffe muss der Darsteller und Regisseur längst nicht mehr unter Beweis stellen. Und doch überbietet er sich hier einmal mehr selbst. Sein Harvey Milk strahlt einen Sanftmut aus, der schwer in Worte zu fassen ist. Penn spielt die Figur nicht, er lebt sie.“ filmstarts.de