Einer flog über das….

So. 22.09.19, 16 Uhr: Einer flog über’s Kuckucksnest (Altes E-Werk, Koop ODEON)Treffen sich ein Psychiater und ein Psychologe:
Einer flog übers Kuchkucksnest! Da geben wir doch unseren Senf dazu!
Wenn es Sie auch interessiert, was ausgewiesene Fachleute zum wahren Irrsinn
auf unterhaltsame und doch informative Weise darüber zu sagen haben. Hier
haben Sie die Gelegenheit zu neuen Erkenntnissen oder zur Meinungsänderung
über Menschen im „Irrenhaus“
Es referieren auf ihre unnachahmliche Art:
Dr. med. Markus Löble, Kinder- und Jugendpsychiater, Psychotherapeut
Dr. rer. nat. Niklas Gebele. Psychologe, Psychotherapeut
Regie: Milos Forman (USA 1976) mit Jack Nicholson, Louise Fletcher, William Redfield (134 Min)
Ein Irrenhaus ist allemal besser als der Knast – findet der hartgesottene Draufgänger McMurphy: Vor Gericht gibt er sich als unzurechnungsfähig aus und läßt sich in eine staatliche Nervenheilanstalt einweisen. Doch was ihn dort erwartet, hätte er sich niemals träumen lassen: Eine boshafte Stationsschwester führt ein brutales, menschenverachtendes Regiment und die hilflosen Patienten vegetieren in Angst und Verzweiflung vor sich hin. Wer sich nicht anpaßt, wird ohne Gnade mit Elektroschocks gefügig gemacht. Doch McMurphy ist aus anderem Holz geschnitzt: Er nimmt die Herausforderung an und erklärt dem grausamen System den offenen Krieg.
Die Geschichte ist ein Genreklassiker und gilt als einer der wichtigsten Filme des New Hollywood.
Obacht: ausnahmsweise kosten hier die Karten 10 € / ermäßigt 8 €