Kommunales Kino für Göppingen

Liebe Freundinnen und Freunde des Open End Kinos,
Sie wissen, dass die VHS unser wichtigster Kooperationspartner ist. Ohne sie gäbe es uns vermutlich gar nicht. Fünf Jahre lang war sie – und wird es bleiben – unsere solide Basis und zuverlässiger Stützpunkt. Von Anfang an aber haben wir auch andere Spielorte gesucht und ausprobiert. Immer wieder die Kunsthalle, immer noch regelmäßig die Buchhandlung Herwig, einmal sogar die Jugendmusikschule…Der Hauptgrund dafür ist, dass wir uns einfach eine gemütlichere Atmosphäre wünschen, die Möglichkeit, nach dem Film noch sitzen bleiben zu können. (Kultur hat immer auch mit Kommunikation zu tun.) So eine Räumlichkeit haben wir jetzt wieder aufgetan: Im Dietrich-Bonhoefer-Haus in der Ulrichstraße (gegenüber NWZ und AOK) gibt es ein Cafe im Erdgeschoss, den “Club Bambule”. Wir haben ihn uns angesehen und sind von der Räumlichkeit sehr angetan. Gut geeignet für Filme und sehr gemütlich eingerichtet. Das wir es dort mit einem netten Gastgeber zu tun haben, hat uns die Entscheidung leicht gemacht: Im Januar und Februar gibt es dort jeweils einen Film zu sehen (bzw. eine lange Filmnacht), quasi als Versuchsballone. Später sind wir dann sicherlich öfter dort.

Bis demnächst beim guten Film!

Ihr & Euer Kino-Team